03.04.2019 Mittwoch Jahreshauptversammlung

Knapp 25 Mitglieder und Gäste – darunter Joachim Trumpf (2. Vorsitzender des Kreissportverbandes) und Jürgen Eckert (Stadtverordneter) – erschienen zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Ahrensburger Rettungsschwimmmer.
Nach der Begrüßung und Eröffnung durch die 1. Vorsitzende Monika Raddatz erfolgten die Ehrungen langjähriger Mitglieder. 
Für ihre zehnjährige Vereinszugehörigkeit erhielten Susanne Gaedtke und Christina Nernheim ein kleines Präsent, Ehrennadel, Urkunde und Blumen. Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Ursula Harms und für sogar 50jährige Vereinstreue der ehemalige Jugendwart Bernd Riebenstahl ausgezeichnet.
Anschließend berichtete die 1. Vorsitzende über die im Jahr 2018 vorgenommene weitere Ausstattung des Vereinsheims und dass erfreulicherweise bereits jetzt die Stelle des Bundesfreiwilligendienstes zum 1.8.2019 besetzt ist.
Im anschließenden Technikbericht gab Bernd Harders bekannt, dass die abgelegten Prüfungen im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr auf 152 Prüfungen (davon 60 Rettungsschwimmabzeichen) gesteigert werden konnten. Für Ausbildung, Organisation und Training wurden 4192 Stunden aufgewendet. Zwei Erste-Hilfe Kurse mit insgesamt 21 Teilnehmern wurden durchgeführt und an den Anfängerschwimmkursen nahmen 110 Kinder teil.
Celina Hultsch berichtete über die Jugendveranstaltungen des letzten Jahres und die Schatzmeisterin Kordula Reiner über die finanzielle Situation des Vereins.
Stellvertretend für Lothar Raddatz wies die 1. Vorsitzende auf den statistischen Jahresbericht des Bundesverbandes hin. Bedingt durch den super Sommer 2018 erhöhte sich die Zahl der Ertrunkenen auf 504, davon die meisten (435) an ungesicherten Badestellen an Flüssen, Seen und Teichen. Besonders davon betroffen sind die über 55jährigen, Kinder und Flüchtlinge. Die Hauptgründe sind Leichtsinn, Risikobereitschaft und Selbstüberschätzung.
Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurden zahlreiche Termine für die nächsten Veranstaltungen bekannt gegeben und nach nicht einmal einer Stunde die Versammlung für beendet erklärt.

Kategorie(n)
Allgemein, Presse

Von: Monika Raddatz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Monika Raddatz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden