03.03.2019 Sonntag Ostseepokal und Kreismeisterschaften

Wegen Terminüber-schneidungen konnte das junge Ahrensburger Team nicht an den in Hamburg durchgeführten Kreismannschafts-meisterschaften teilnehmen und startete kurzfristig beim Ostseepokal. Der eine oder andere Wechsel auf der 50m Bahn klappte wegen der knappen Vorbereitungszeit leider nicht ganz reibungslos, aber Liv Asmussen, Emma Bley, Sira Duwe, Luna Hein und Sophie Sprotte kehrten zufrieden mit ihren Leistungen und einem vierten Platz in ihrer Altersklasse im Rettungsvierkampf zurück.

14 Tag später wurden dann die alljährlichen Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen im Schul- und Vereinsschwimmbad des Arriba in Kooperation mit Norderstedt und dem Kreis Segeberg durchgeführt. Die 8 StarterInnen der DLRG Ahrensburg verbesserten im Wettkampf ihre Trainingsleistungen und belegten im Rettungsdreikampf folgende Plätze auf Kreisebene:
Altersklasse 10:       Platz 3: Sira Duwe und 4. mit nur 0,19 Punkten Rückstand Lucy Paul
Altersklasse 12:       3. Luna Marie Hein, 4. Emma Bley, 13. Yve Schulze und 5. Florian Buhk
Altersklasse 13/14:  jeweils 2. Plätze belegten Lucia Peiler und Justin Klimpki

Kategorie(n)
Jugend, Presse

Von: Monika Raddatz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Monika Raddatz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden