Rettungsschwimmen

Die Rettungsschwimmausbildung findet freitags außerhalb der Ferien von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr im badlantic statt (Wasserzeit).
Für die Einteilung der Prüflinge auf die Ausbilder bitten wir darum, sich bereits um 19.15 Uhr am Becken einzufinden.
Aufgrund einer erhöhten Nachfrage ist eine Anmeldung bei unserer Rettungsschwimmbeauftragten Melanie unbedingt erforderlich.

Wichtiger Hinweis:
Ein Rettungsschwimmabzeichen benötigt Zeit. Es ist nicht von heute auf morgen eben schnell gemacht. Vorkenntnisse und die Kondition spielen eine wichtige Rolle. In der Regel sind 6-8 Wochen einzuplanen. Fitte Wiederholer sind vielleicht schneller fertig, jedoch möchten wir keinen Teilnehmer aus unserer Rettungsschwimmausbildung entlassen, der die vermittelten Techniken nicht sicher beherrscht.
Siehe hierzu auch die Deutsche Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen.
"Die Rettungsschwimmausbildung umfasst mindestens 16 Lerneinheiten Ausbildung in Theorie und Praxis (zuzüglich besonderer Lehrgangsinhalte wie Erste-Hilfe-Lehrgänge etc)."
Weitere Informationen erhalten Sie bei Melanie Harders.

Zur Vorbereitung auf den Theorieunterricht empfehlen wir neben der Teilnehmer-broschüre das Prüfungsfragenquiz der DLRG.